• Umfassendes I/O-Know-how kompakt und auf Leiterkarten steckbar umgesetzt

    Umfassendes I/O-Know-how kompakt und auf Leiterkarten steckbar umgesetzt

    Mit den EtherCAT-Steckmodulen der EJ-Serie hat Beckhoff im Jahr 2014 eine völlig neue Bauform in seinem breiten I/O-Portfolio vorgestellt. Die zahlreichen Vorteile insbesondere für den Serienmaschinenbau und die entsprechend erfolgreiche Markteinführung lässt Torsten Budde, Produktmanager I/O, im Interview Revue passieren.
  • Kontinuierlich erweitertes Portfolio für noch größere Anwendungsvielfalt

    Kontinuierlich erweitertes Portfolio für noch größere Anwendungsvielfalt

    Mit den EtherCAT-Klemmen und -Box-Modulen bietet Beckhoff ein äußerst breites I/O-Spektrum für die klassische Feldebene an. Diese langjährigen Erfahrungen und bewährten Technologien spiegeln sich auch in den EtherCAT-Steckmodulen als Formfaktor für die Leiterkartenmontage wider. Dementsprechend wird das EJ-Spektrum kontinuierlich weiter ausgebaut, wie vier der Neuheiten für das Jahr 2022 beispielhaft zeigen.
  • Applikation Hyphen, USA: Automatische Küchenanlage bereitet 350 Mahlzeiten stündlich rezeptgenau zu

    Hyphen, USA: Automatische Küchenanlage bereitet 350 Mahlzeiten stündlich rezeptgenau zu

    Die Makeline von Hyphen schließt die Lücke zwischen traditioneller und industrieller Lebensmittelzubereitung. Die kompakte Maschine ermöglicht die schnelle Abarbeitung digitaler Bestellungen. Die EtherCAT-Steckmodule der EJ-Serie sorgen dabei u. a. für funktionale Sicherheit; die offene Steuerungstechnik von Beckhoff ergibt eine nahtlose Kommunikation von der SPS bis zur Cloud.