• Mitgliederwachstum der ETG trotzt der weltweiten Krise

    Mitgliederwachstum der ETG trotzt der weltweiten Krise

    In einem Statement fasste Martin Rostan, Executive Director der ETG, die weltweite Situation kürzlich wie folgt zusammen: „In Krisenzeiten laufen uns viele vermeintlich motivierende Zitate über den Weg... Aber seien wir ehrlich: Eine Krise ist nichts Gutes, da hilft kein Schönreden. Und die historische Krise, in der wir uns derzeit befinden, ist es auch nicht. Dennoch: Krisen ermöglichen es, uns selbst und unser Handeln zu überprüfen, wenngleich gezwungenermaßen. Nutzen wir die richtigen Strategien, die richtigen Technologien? Falls nicht, ist jetzt die Zeit zur Innovation, die es uns letztlich ermöglichen wird, gestärkt aus der Krise hervorzugehen.“
  • ETG freut sich mit ETNZ über Sieg beim America’s Cup

    ETG freut sich mit ETNZ über Sieg beim America’s Cup

    In einem spannenden Finale vor Auckland, Neuseeland, hat das ETG-Mitglied Emirates Team New Zealand (ETNZ) den America’s Cup, die älteste Sport-Trophäe der Welt, erneut gewonnen. Die Rennen wurden mit einer spektakulären neuen Bootsklasse ausgetragen, die dank schwenkbarer Tragflächen mit hochdynamisch steuerbaren Klappen über 100 km/h auf bzw. über dem Wasser erreicht. Die Tragflächen werden hierzu hydraulisch bewegt und wie viele andere Funktionen an Bord über EtherCAT geregelt.
  • Zweite EtherCAT Interoperability Testing Week

    Zweite EtherCAT Interoperability Testing Week

    Nachdem die erste EtherCAT Interoperability Testing Week der ETG zu Beginn des Jahres vor allem in Europa auf hohe Resonanz stieß, fand nun auch die zweite Auflage des Events großen Anklang. Im Rahmen der einwöchigen digitalen Veranstaltung, welche auf die Zeitzonen von Süd-, Zentral- und Nordamerika abgestimmt war, konnten Entwickler von EtherCAT-Geräten online die Interoperabilität ihrer Produkte sowie ihr Entwicklungs-Know-how verbessern und fanden eine Möglichkeit zum interaktiven Wissensaustausch mit den anderen Teilnehmern.